Partyurlaub in Kroatien

Der Partyurlaub in Kroatien entwickelt sich zum Urlaubstrend für viele junge und junggebliebene Urlauber.

Entspannung im Urlaub bedeutet für jede Zielgruppe etwas anderes. So wollen viele Jugendliche und junge Singles und Paare im Urlaub ausgiebig Partys feiern, während Familien mit kleinen Kindern und ältere Paare Wert auf Ruhe und Gemütlichkeit legen. Bislang waren die Partyurlaubsziele Orte bzw. Länder und Inseln, wie zum Beispiel Mallorca, Ibiza, Bulgarien oder die spanische Mittelmehrküste.

Zunehmend etablieren sich weitere Länder und Regionen in diesem Bereich. Der Partyurlaub in Kroatien ist längst kein Geheimtipp mehr, die Tourismusbranche vor Ort ist auf Partygäste aus fremden Ländern gut vorbereitet. Neben den zahlreichen Partylocations verfügen die Touristenorte von Kroatien über weitere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, angefangen bei Traumstränden an strahlend blauem Meer, bis hin zu Naturparks und historischen Städten, die einen Besuch wert sind. Beim Essen, verwöhnt die kroatische Küche ihre Gäste mit zahlreichen Fisch- und Fleischgerichten sowie ausgezeichneten Beilagen und anschließenden Desserts.

Die kroatischen Strände und die zahlreichen touristischen Anlagen erstrecken sich entlang der Adria und lassen keine Urlaubswünsche offen. Für die jungen Partygäste im Land stehen verschiedene Anreisemöglichkeiten zur Verfügung. Sowohl die Anreise im eigenen PKW, als auch per Flugzeug oder Busreise ist aus dem europäischen Ausland problemlos möglich und wird von zahlreichen Reiseveranstaltern bereits als Pauschalurlaub angeboten. Partyurlauber bevorzugen oftmals All-Inclusive-Optionen, die im Pauschalangebot ebenfalls mit angeboten werden.

Der Partyurlaub in Kroatien erfreut sich deshalb so großer Beliebtheit, da die Preisverhältnisse sehr moderat sind. Im Vergleich zu anderen Partymetropolen für Urlauber ist der Urlaub nach Kroatien günstig zu haben, wobei sich Kroatien als Urlaubsziel mit anderen seiner Art durchaus messen kann.

Entlang den Promenaden finden sich Clubs und Bars nach jedem Geschmack, sodass jeder Urlauber hier fündig werden kann. Die Clubs reichen von herkömmlichen Diskotheken bis hin zu noblen Etablissements. An einigen Stränden bieten Beachclubs und Beachbars auch tagsüber Partyfeeling für die Gäste.

Einige Inseln vor der Küste bieten ebenfalls ausgiebiges Partyambiente, um die entsprechende Zielgruppe anzusprechen. Eine dieser Inseln ist die Insel Pag, die sich mit Partystimmung bereits einen Namen gemacht hat, der Touristen in immer größeren Mengen anzieht. Jugendangebote werden neben den Partys auch in Form von Bungeejumping, Jetski und Paragliding möglich gemacht.

Auf der Insel Pag hat sich der Partystrand Zrce mittlerweile zum Partystrand Nummer 1 in Kroatien entwickelt, sodass jährlich weitere Jugendliche und junge Partygäste anreisen, um die schönsten Wochen des Jahres dort zu verbringen. Zrce wird teilweise sogar als das „Ibiza Kroatien“ beschrieben. Weitere Ortschaften werden ebenfalls zu beliebten Reisezielen, die von zahlreichen Gästen auch wiederholt besucht werden: Bol, Pula, Hvar und Brac sin weitere beliebte Partymeilen, die ihren Gästen ein umfangreiches Urlaubsprogramm bieten können, welches sich durchaus mit Mallorca und Co. Vergleichen lassen kann. Lange Partynächte sind auch in Altstadtregionen möglich, die einen ganz eigenen Charme versprühen.

Kategorien

  • Keine Kategorien